Kategorie: Bücher

Rezension Auszeit im Café am Rande der Welt

Werbung Ich habe „Auszeit im Café am Rande der Welt: Eine Wiederbegegnung mit dem eigenen Selbst“ von John Strelecky beenden können. Für alle, die an einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen Zehn Jahre sind seit Johns letztem Besuch im Café vergangen und die Unbeschwertheit der Jugend ist längst vorbei....

Rezension Das Ting

Werbung In den letzten Tagen konnte ich „Das Ting“ von Artur Dziuk beenden. Inhalt: #schoeneneuemenschen Vier junge Visionäre gründen in Berlin ein Start-Up und entwickeln zusammen eine App: das sogenannte Ting, das körperbezogene Daten seiner Nutzer sammelt, auswertet und auf dieser Grundlage Handlungs- und Entscheidungsempfehlungen gibt. Das Prinzip Ting...

Rezension NSA

Werbung Vor ein paar Tagen beendete ich mein bis dato aktuelles Hörbuch: NSA – Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach. Inhalt: Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht...

Rezension Think and Grow Rich

Werbung Da ich mich aktuell ein wenig mit Finanzen beschäftige, habe ich mir mal eins der meist empfohlensten Finanz-Must-Reads besorgt: Think and Grow Rich von Napoleon Hill Der Inhalt: Es ist an der Zeit, sich nicht mehr zu fragen, was Erfolg ausmacht – sondern es zu wissen Über einen...

Rezension- Die Spur der Bücher

In den letzten Tagen hatte ich ein wenig mehr Zeit und schnappte mir „Die Spur der Bücher“ von Kai Meyer. Inhaltlich geht es um: London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das...

Rezension Evolution- Die Stadt der Überlebenden

Werbung Ich hatte mal wieder Lust, ein Jugendbuch zu lesen und schnappte mir „Evolution- Die Stadt der Überlebenden“ von Thomas Thiemeyer. Inhaltlich geht es darum: Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die...

Hörbuch Liebes Kind

  Werbung Ich hatte mal wieder Lust, ein Hörbuch zu hören und habe auf Empfehlung „Liebes Kind“ von Romy Hausmann gehört. Zum Inhalt: Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen...

Rezension Bezwungen

Ich wollte unbedingt die Gelöscht-Trilogie noch vor dem Jahreswechsel beenden, also schnappte ich mir Teil 3 „Bezwungen“. ACHTUNG! Wenn ihr die vorherigen Bände nicht gelesen habt, lest nicht weiter! Inhaltlich geht es darum: Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denn sie hat...

Rezension Zersplittert

Ich wollte ja zeitnah die Gelöscht-Reihe von Teri Terry weiterlesen, sodass ich mir im Dezember den 2. Teil „Zersplittert“ geschappt habe. Ich fand den ersten Teil großartig, sodass ich echt gespannt war, wie es in der Geschichte weitergeht… ACHTUNG! Wer den ersten Band der Trilogie nicht gelesen hat, sollte...

Rezension Was perfekt war

Zum Ende des Jahres fiel mir auf, dass ich dieses Jahr noch gar kein Buch von Colleen Hoover gelesen habe. Das geht natürlich garnicht, weswegen ich mir „Was perfekt war“ schnappte. Inhaltlich geht es darum: Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich...