Rezension Bücherliebe- Was Bücherregale über uns verraten

Werbung*

Ein Buch über die Bücherliebe? Klingt doch schon gut! Deswegen wollte ich unbedingt „Bücherliebe- Was Bücherregale über uns verraten“ lesen.

Ob wir unsere Bücher nun alphabetisch nach Autoren, nach Genres oder (Himmel bewahre!) nach Farben sortieren – Bücherregale sind die heimlichen Stars unter den Wohnzimmermöbeln. Doch neben vielgeliebten Bücherschätzen bergen sie so manches Geheimnis: Haben wir unsere Sammlung mit der unseres Partners vereint? Behalten wir alle Bücher, die wir gelesen haben, oder nur die am meisten geschätzten?

Annie Austen geht den wirklich wichtigen Fragen des Lebens nach: Wie bringe ich Ordnung in mein Bücherregal? Warum sind Shelfies noch immer besser als Selfies? Muss man Bücher unbedingt zu Ende lesen? Und ganz wichtig: Wie überwinde ich die Angst, ein Buch zu verleihen? Außerdem gibt sie uns stolzen Regalbesitzern viel Insiderwissen und Inspirationen an die Hand: von Bücherregalen, die Geschichte schrieben, den Lieblingstiteln aus den Regalen von Barack Obama und Marilyn Monroe bis hin zu Welthits, die ihre Inspiration in Büchern fanden, fiktiven Bibliotheken und vieles mehr.

»Bücherliebe« ist ein spaßiges und lehrreiches Kompendium für neugierige Sammler und zugleich ein Befreiungsschlag für verschüchterte Bücherfreunde. Denn das kleine Geschenkbuch huldigt die erstaunlichen Weisheiten und vielseitigen Möglichkeiten, die ein Leben mit Büchern bereithält – und beweist einmal mehr, dass wir Leserinnen und Büchernarren unser Leselicht nicht unter den Scheffel stellen müssen.

Das Buch bietet ein Vielfalt von humorvollen, kuriosen und wissenswerten Fakten rund, um das Thema Bücherliebe. Es geht kapitelweise um die Sortierung des Bücherregals, um ungelesene Bücher, um die Schwierigkeit zwei Bücherregale zu vereinen. Aber ist gibt auch immer wieder Aufzählungen beispielsweise Zehn fiktive Orte in der Literatur oder auch Sommerlektüren von Barack Obama. Das Buch bietet wirklich eine große Bandbreite!

Den Schreibstil fand ich super! Das Buch ließ sich lockerleicht lesen und schon in der Einleitung brachte mich die Autorin zum Schmunzeln und zum Lachen. Schön waren zudem auch die kleinen Zeichnungen, die immer mal wieder im Buch zu finden sind.

Grandios fand ich wirklich den Humor… Ich musste wirklich lachen, als es um Begegnungen mit Nichtlesern ging oder diese heikle Angelegenheit des Ausleihens von Büchern. (Was bei mir nur ausgewählte Personen dürfen… und auch nur die Hardcover, weil da weniger Schäden verursacht werden können :P)

Es war einfach wirklich witzig und gerade als richtiger Büchernerd, kennt man das ein oder andere Problem… Lustigerweise hatte ich schon ähnliche Gedankengänge bei der Zusammenführung zweier Bücherregale… ganz schwieriges Thema.

Aber auch fand die Infos, die zusätzlich meist in Form von Aufzählungen gegeben wurden, fand ich überwiegend interessant. Gerade was Barack Obama gelesen hat oder verworfene Titel berühmter Werke. Und als ich las, wie viele Bücher bei dem ein oder anderen Buchliebhaber so stehen, habe ich festgestellt, dass ich noch einiges dafür tun muss, eine so tolle Bibliothek zu haben.

Ein kleiner Kritikpunkt war für mich, dass einige wenige Kapitel für mich einfach überflüssig waren. Mich hat es nun mal nicht so interessiert, was Marilyn Monroe las oder die „kleine“ J.K. Rowling. Aber man kann es da ja nicht jedem Recht machen. Ich hätte dafür gern noch das ein oder andere Kapitel ausgebaut und vor allem mehr Komik gehabt. Es war einfach so amüsant, aber zeitgleich so realistisch…

Fazit
Ich las das Buch wirklich gern. Ich habe oft lachen müssen über die nicht ganz unbekannten Problematiken und Gedanken, die sich ein Buchliebhaber nun einmal macht. Auch die Aufzählungen zwischendurch fand ich überwiegend interessant.
Ein kurzweiliges Werk zum Schmunzeln für die richtigen Buchliebhaber.

 

________________________________________________________________________________________________

*Werbung, da Rezensionsexemplar

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere