Erste kleine Mopped-Runde 2020

Heute wollte ich unbedingt das Wetter ausnutzen und endlich mal wieder auf´s Motorrad steigen.
Ja, ich hätte auch schon früher fahren können. Ich bin aber ne Frostbeule… mir war es einfach noch zu kalt dafür. 😀

Ich habe ja erst letztes Jahr im Spätsommer meinen Motorradführerschein gemacht und zugegebenermaßen war ich echt nervös vor dem „ersten“ Fahren nach der Winterpause. Meine Sorgen waren, dass ich garnichts mehr kann bzw. ich noch nicht mal mehr weiß, wo was ist…

Es ist wirklich amüsant, wie man sich dem damaligen Ich nach dem Autoführerschein ähnelt. 😀
Früher im Auto: „Oh Gott, ne rote Ampel! Hoffentlich würge ich nicht ab! Oh, jetzt ist einer hinter mir!“
Heute auf dem Motorrad:  „Oje, wieder einer hinter mir! Hoffentlich komm ich in die Pötte, wenn gleich grün wird!“
Ich weiß, den Stress macht man sich eigentlich meist selbst und dennoch bin ich überzeugt, dass es den meisten so ergeht oder ergangen ist.

Aber als ich losfuhr, kam alles intuitiv!
Klar, ich bin immer noch Anfänger und brauche Übung, Übung, Übung…. Aber ich muss sagen, dass es echt gut geklappt hat. Ich war nicht so locker wie letztes Jahr, bin aber durchaus zufrieden.

Aber dieses Gefühl auf dem Motorrad! Das hab ich vermisst! Du kannst die Umgebung und das Wetter genießen, du spürst den Wind! Das ist Freiheit! Und dass sich die meisten Fahrer/innen grüßen! Da ist einfach ein tolles Gefühl!

Das einzige, was ich richtig ätzend finde, sind Autofahrer/innen, die null Abstand halten können!!! Bei einer engeren Kurve bin ich was vorsichtiger und langsamer gefahren, weil ich mir da einfach unsicher war, allerdings hing mir praktisch ein Sportwagen am Rad…grrr

Ich freue mich wirklich auf die nächste Runde! Vor allem aber will ich üben, üben, üben, damit ich irgendwann genauso mühelos Motorrad fahren kann, wie ich Auto fahre.

PS: Wie war es denn bei euch? Wart ihr auch so nervös, bei den ersten Malen Auto- und Motorradfahren?
Was waren eure „Feinde“? (Damals beim Auto waren es definitiv rote Ampeln :D)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere