Rezension Setze dir größere Ziele!

Werbung
Heute möchte ich euch mein zuletzt beendetes Hörbuch vorstellen: Setze dir größere Ziele!: Die Geheimnisse erfolgreicher Persönlichkeiten von Rainer Zitelmann

Was sind die Erfolgsgeheimnisse hinter den erstaunlichen Karrieren von Madonna, Arnold Schwarzenegger, Beate Uhse oder Richard Branson? In seiner aktualisierten Neuauflage »Setze dir größere Ziele« analysiert Bestsellerautor Rainer Zitelmann die Lebenswege von 50 außergewöhnlich erfolgreichen Persönlichkeiten und stellt fest, dass sie alle eine entscheidende Sache gemeinsam haben: Erfolgreiche Menschen handeln anders als die Mehrheit, und das, weil sie anders denken.

Rainer Zitelmann zeigt, wie jeder von diesen Persönlichkeiten lernen kann, sehr viel größere Ziele zu erreichen, als man sich je vorzustellen wagte.

Ich fand sein Werk “ Reich werden und bleiben“ ja ganz gut und wollte deswegen gern noch ein Buch vom Autor hören.

Das Hörbuch wurde von Armand Presser eingesprochen. Leider hat mir seine Stimme nicht gerade gut gefallen. Der Sprecher war mir einfach zu monoton. Hier handelt es sich ja nicht um große Gefühle, aber wenn es um besondere Leistungen oder Tipps für einen selbst ging, kann man das meiner Meinung nach etwas mehr betonen. Der Sprecher wich in dem Hörbuch kein einziges Mal von seinem monotonen Vorlesen ab. Das war wirklich nicht schön!

Durch das Hören seines ersten Buchs wusste ich schon, dass Zitelmannn sehr ausschweifend erklärt und beschreibt, sodass es mich diesmal auch weniger gestört hat, dass es für jeden Tipp zig Beispiele gibt. Ich finde jedoch, dass man sich darauf einstellen muss, sonst kann es schnell wieder langatmig werden.

Dem Hintergrund von „Setz dir größere Ziele“ kann ich schon etwas abgewinnen. Allerdings sind die Tipps rund um die „größeren Ziele“ jetzt nicht neu. Man findet hier vor allem die klassischen Anregungen zur Disziplin, Selbstvermarktung und das klassische „Lerne ‚Nein‘ zu sagen. Auch da hätte ich mir etwas neues gewünscht.

Die einzelnen Geschichten von Persönlichkeiten, wie Arnold Schwarzenegger oder Coco Chanel, fand ich hingegen aber wirklich interessant. Die meisten kannte ich vom Namen und konnte auch überwiegend eine Marke damit verbinden, jedoch fand ich es super auch mal etwas über die Wege dorthin, das Scheitern und die vielen Versuche zu hören. Teilweise wurden auch die Beweggründe der Persönlikchkeiten dargestellt, die sehr informativ waren.

Fazit:
Die Tipps fand ich in Ordnung, jedoch hätte ich mir etwas außergewöhnliches gewünscht. Dafür war ich von den Geschichten der einzelnen Persönlichkeiten begeistert. Der Sprecher hat mich hingegen sehr enttäuscht mit seiner monotonen Erzählweise. Dennoch habe ich es gern gehört. (Allerdings würde ich nicht die 25€ für das gebundene Buch ausgeben wollen!)

Falls ihr euch jedoch das Hörbuch mal anschauen wollt: https://amzn.to/3h1Yytz*

______________________________________________________________________________________________________________

* Dies ist ein Affiliate-Link.
Ich nehme am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn ihr über diesen Link das Buch kauft, bekomme ich eine kleine Provision.
Es entstehen dabei aber KEINE Mehrkosten für euch.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere