Mr. Robot- Staffel 1

Auf Empfehlung habe ich vor Kurzem die erste Staffel von Mr. Robot geguckt und ich gebe zu, ich war eher skeptisch eingestellt, ob das etwas für mich ist.

Aber erst einmal worum es geht:
Elliot arbeitet am Tage in einer IT-Sicherheitsfirma und des Nachts möchte er als Hacker die Welt zu einem besseren und gerechteren Ort machen. Nun kommt es, dass er eine Gruppe von Hackern kennenlernt und für den Anführer eine der einflussreichsten Firmen hacken soll, die er tagsüber vor virtuellen Angriffen schützen soll. Gut und Böse, Realität und Wahnsinn verschwimmen.

Wie oben erwähnt, dachte ich, dass das eher nichts für mich ist…. Hacker und Computer… ich bin nun wirklich nicht der IT-Experte. Aber gut, ich wollte der Serie eine Chance geben… Ich schaute mir die erste Folge an.

Ehrlich gesagt, wusste ich nach der ersten Folge nicht, ob es mir gefällt oder nicht, aber die Folge hatte mich gefesselt und ich schaute weiter. Auch jetzt nach der ersten Staffel kann ich diese Serie nicht zuordnen. Sie ist spannend und hat richtig gute Wendungen. Ich war mehrmals an dem Punkt, an dem ich dachte, ich wüsste, wie es ausgeht bzw. was der Hintergrund ist, allerdings kam immer wieder eine neue Wendung und dann passten meine Theorien nicht mehr.

Ich war aber auch sehr verwirrt und bin es immer noch. Ich frage mich, was Realität und was nur in Elliots Kopf passiert. Aber genau das ist einer der Gründe, warum ich einfach an dieser Serie hängen bleibe. Ich möchte unbedingt wissen, was wahr ist und welche Hintergründe die Story hat.

Ich freue mich auf jeden Fall auf die zweite Staffel, die ich jetzt auch langsam mal anfangen sollte!

Fazit: Obwohl ich so skeptisch war, hat mich Mr. Robot einfach gepackt. Ich möchte unbedingt wissen, was Sache ist. Klare Empfehlung von mir!

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere